Kunde: gen-ius dms GmbH, In Deutschland führendes Beratungshaus für SAP
Branche: Unternehmensberatung, Softwareentwicklung
Thema: Implementierung und laufender Betrieb von SAP Business ByDesign

Durch den Einsatz von SAP ByD konnten wir alle unternehmerischen Prozesse standardisieren. Gerade die Einfachheit des Systems begeistert uns immer wieder. Die Prozesse des Unternehmens konnten beschleunigt werden. Dank der Transparenz durch definierte Key Performance Indicators (KPIs) können wir besser planen und Unternehmensentscheidungen treffen.

Ausgangssituation

Als Beratungshaus für SAP Business ByDesign haben wir uns entschieden, selbst auch auf das moderne, cloud-basierte ERP-System SAP ByD zu setzen. Wir sind als Full-Service Partner für mittelständische Unternehmen und als SAP-Experte für Spezialaufgaben in IT-Projekten unteranderem für die Automobilindustrie tätig.

Vor der Einführung von SAP Business ByDesign arbeiteten wir mit einer Vielzahl von Insellösungen und DATEV. Für die Eingangsrechnungen und die Buchhaltung wurden jeweils separate Lösungen genutzt. Das hatte zur Folge, dass zahlreiche Daten mehrfach manuell eingegeben werden mussten. Die Folge war eine erhöhte Fehleranfälligkeit und immenser Zeitaufwand. Zudem war es nicht möglich, einen Gesamtüberblick über alle Daten zu erhalten. Wir suchten daher nach einer IT-Lösung, die alle Prozesse zwischen Auftragseingang und Ergebnisrechnung vollständig integriert.

Ziel

Das übergeordnete Projektziel bestand darin, die bis dato genutzten Insellösungen durch eine zentrale einheitliche Geschäftsprozessplattform auf Basis des Cloud ERP Systems SAP Business ByDesign abzulösen. Die Geschäftsprozesse sollten zudem von Grund auf klar definiert und durch ein leistungsfähiges IT-System unterstützt werden. Ein weiteres Ziel bestand in der Verbesserung der Steuerungsmöglichkeit aller betriebswirtschaftlichen Abläufe. Dem Unternehmen war es wichtig, dass alle relevanten Daten in einem System in Echtzeit zur Verfügung stehen. Außerdem sollten die Mitarbeiter unabhängig von Ort und Zeit mit diesen Daten arbeiten können. Ein weiteres Ziel war die Optimierung des Unternehmenscontrollings: Das Unternehmen soll in Zukunft über umfangreiche Reportingmöglichkeiten verfügen, um die effektive Unternehmenssteuerung zu ermöglichen. Darüber hinaus musste die Einführung des Systems binnen kürzester Zeit abgeschlossen sein.

Umsetzung

Innerhalb von drei Monaten wurde SAP Business ByDesign implementiert. Mit Produktivstart zum 9. Januar 2017 erfolgte im ersten Monat die Migration der Stammdaten und die Implementierung des Finanzwesens. Die Implementierung der weiteren Funktionen wie CRM, Einkauf, Projektmanagement und Personalverwaltung erfolgte in den darauffolgenden Monaten.

Während der Umsetzung wurden folgende Aufgabenbereiche erarbeitet:

  • Erstellen des Lösungsdesigns (Planung der benötigten Module)
  • Scoping / Fine-Tuning von SAP Business ByDesign
  • Schulung der Key User
  • Konfiguration
  • Anpassung und Erstellung von Formularen
  • Datenmigration
  • Produktivsetzung (Go-Live)

Kundenvorteil

Seit Anfang 2017 deckt die gen-ius dms mit SAP Business ByDesign alle zentralen Unternehmensbereiche wie Personalverwaltung, Finanzwesen und Controlling, Kundenbeziehungsmanagement (CRM), Beschaffung, Projektmanagement und Kundenservice ab. Gerade die Einfachheit des Systems begeistert uns immer wieder. Durch den Einsatz von SAP ByD konnten wir alle unternehmerischen Prozesse standardisieren. Die verschiedenen Systeme und damit auch die doppelte Erfassung von Vorgängen gehören der Vergangenheit an. Die Prozesse des Unternehmens konnten beschleunigt werden. Dadurch konnte das Management die Ressourcen effizienter einsetzen. Detaillierte, aussagekräftige Berichte und übersichtliche Dashboards liefern dem Management zuverlässige Informationen und erleichtern die Entscheidungsfindung. Geringe Gesamtbetriebskosten durch Hosting auf SAP-Servern.

 

Effizientes Projektmanagement

 

Zuverlässigkeit

 

Preis-Leistung-Verhältnis